Was ist Mentaltraining und wer braucht Mentaltraining?

Für viele Menschen ist Mentaltraining noch kein Alltagsbegriff und Mentalcoaching und mentales Aufbautraining sind ihnen nur aus dem Spitzensport bekannt. Alle diese Wortschöpfungen treffen sich im Begriff Mentalhilfe. Es ist eine Hilfe für die Psyche, für das Selbstbewusstsein, die Stimmung und damit für den Erfolg. Man sagt so schön, dass vieles “im Kopf” beginnt oder “im Kopf stattfindet”. Das ist richtig und hat nichts mit dem chinesischen Sprichwort zu tun, dass ein Fisch am Kopf zu stinken anfängt.

Die Frage nach der Bedeutung von Mentaltraining und Mentalhilfe ist nicht einfach mit wenigen Worten zu beantworten, denn es gibt viele unterschiedliche Ausformungen der Mentalhilfe und des Mentaltrainings. Mentalcoaching wird heute nicht nur im Spitzensport eingesetzt, sollen in allen Bereichen der Wirtschaft und auch im Breitensport. In der Wirtschaft geht es darum sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können, seine Gedanken zu fokussieren und erfolgreich zu sein. Gleichermaßen aber den Erfolg auch an Menschen weiterzugeben, sie anzuleiten und erfolgreich zu führen. Ein weiterer Aspekt ist die Gesundheitsvorsorge durch Entspannungsübungen und Selbsthypnose, wie auch der Stressabbau und die Vorbeugung gegen die Modekrankheit Burnout. Das Burnout-Syndrom ist inzwischen in einer Breite in der Bevölkerung angekommen, dass man nur noch von einer Modeerscheinung sprechen kann. Was früher eine Überarbeitung oder kleine Erschöpfung war, wird heute unter Burnout Syndrom geführt und es folgt eine mehrwöchige Auszeit, die nicht selten sogar noch durch eine Eingliederungsphase verlängert wird. Mentalhilfe können aber auch Privatpersonen im täglichen Leben nutzen, wenn sie mit Hilfe von mentalen Techniken, wie Selbsthypnose oder NLP Ziele erreichen wollen. Natürlich kann Mentaltraining keine Behandlung bei einer vorliegenden psychischen Krankheit ersetzen, aber in vielen Fällen hilft das mentale Training dabei, dass es nicht zu ernsthaften Krankheitsbildern kommt.

Mentaltraining kann jeder selbst in seinem “Kämmerlein” machen und sein eigener Mentalcoach sein. Mit Hilfe von preiswerten MP3 Audiofiles kann man erlernen, sich in eine Tiefenentspannung zu begeben und seinem Unterbewusstsein dabei den richtigen Weg aufzeigen. Versuchen Sie es einfach mal. Sie werden überrascht und überzeugt sein. Mit einem Klick sind Sie am Ziel:
Entspannungsübungen als Download!
Bildquelle: aboutpixel.de / NLA9538 © eyeofsamara


Kfz-Versicherung


 

 
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Spam Protection by WP-SpamFree