Ob Christian Wulff jetzt Mentalcoaching braucht?

Erst der Privatkredit von den Geerkens, dann die Urlaubsreisen nach Florida, Norderney und Malle und jetzt noch die bezahlten Anzeigen vom Schröder-Freund und Ferres-Geliebten Carsten Maschmeyer. Dem Bundespräsidenten bleibt im Moment nichts erspart und man könnte mutmaßen, dass er jetzt mentales Aufbautraining braucht, um mit geradem Rücken und einem Lächeln im Amt zu bleiben. Erstaunlich ist für den Betrachter von außen, wo die Informationen herkommen und wer daran interessiert gewesen sein muss, die privaten Verbindungen Wulffs nach außen zu tragen. Die Bild-Zeitung hat zwar den Privatkredit von Edith Geerkens in die Öffentlichkeit gebracht, aber von wem können die Bild-Reporter diese Information haben? Hat Edith Geerkens vielleicht beim Kaffeeklatsch geplaudert oder ist nur Egon Geerkens der väterliche Freund? Wer hat den Vertrag formuliert? War es ein Anwalt Geerkens oder hat Wulff den Vertrag irgendwo formulieren lassen, obwohl er selbst Jurist ist? Alles Fragen, deren Antworten bisher noch nicht gegeben wurden und helfen könnten.

Die Deutschen zeigen Ruhe und mentale Stärke in einer Umfrage!

Die Deutschen sind von dem Presserummel um den Bundespräsidenten nicht übermäßig beeindruckt. In einer Umfrage, die die Tagesthemen bei Infratest dimap in Auftrag gegeben hatte, gibt es eine klare Mehrheit gegen einen Wulff-Rücktritt! Befragt wurden 1.005 Wahlberechtigte.

  • Nur 26% sind der Meinung, dass Wulff wegen des Privatkredits zurücktreten sollte!
  • Immerhin halten 51% der Befragten Wulff noch für glaubwürdig!
  • 49% finden den Privatkredit eines Ministerpräsidenten in Ordnung!
  • Die Urlaubseinladungen finden allerdings 54% nicht o.k.!
  • Nur 42% sind der Meinung, dass sich ein Ministerpräsident von einem Unternehmer zu einem kostenlosen Urlaub einladen lassen darf!
  • 60% sind mit der Arbeit des Bundespräsidenten Wulff zufrieden, was nur 6% weniger sind, als in einer Umfrage im März 2011!
  • 67% finden, dass Wulff eine große politische Erfahrung hat!
  • 55% sind sogar der Meinung, dass Christian Wulff dem Land Orientierung gibt!
    Allerdings haben 44% geäußert, dass Wulff in moralischen Fragen nicht den richtigen Kompass hat!

Insgesamt, wenn man die Presse und die Fernsehberichterstattung (einschließlich Talk-Shows) in den letzten Tagen kennt, noch ein ordentliches Ergebnis für den angeschlagenen Bundespräsidenten.

Mit einem “Klick” gehts weiter:

Hilfe zur Selbsthilfe!
Abnehmen leicht gemacht!
Geld – Sparen – Börse – Zinsen – Schulden
Welche Bank? Welche Versicherung?



simyo - Weil einfach einfach einfach ist.



Traumhandy Gewinnspiel



zalando.de - Schuhe und Fashion online

 
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Spam Protection by WP-SpamFree